Jagderfolg in Tanzania

 

Wie das so ist, wenn man in Afrika lebt, begegnet man immer wieder dieser besonderen Sorte Mensch, welche meint, ein Besuch in Afrika bedeutet: Man muss mindestens einmal auf der Jagd gewesen sein und unerschrocken einem Löwen, Büffel oder Elefanten furchtlos ins Auge geblickt haben. Der Traum all dieser Möchtegern-Grosswildjäger ist natürlich die Trophäe fürs heimische Wohnzimmer, zum späteren Beweis der eigenen männlichen Unerschrockenheit.

Gott sei Dank ist der Abschuss von Großwild auch in Tanzania noch mit hohen Kosten verbunden, sodass es uns nicht schwer fiel, die Gäste zu einer Jagd zu überreden, die ausschließlich der Fleischbeschaffung dienen sollte.

So versammelten sich eines Tages ein Dutzend dieser "hartgesottenen" Männer bei uns vorm Haus, alles Besucher aus Europa, bis auf zwei, die hier im Land lebten. Die meisten hatten sich bereits in Deutschland für diesen aufregenden Anlass eingekleidet, Safari-Anzüge, Khaki-Shorts mit Kniestrümpfen. Einige hatten sogar das Jagdmesser schon umgeschnallt. Eine Szenerie wie aus einem Film: "Hemingways Jagdszenen" oder so ähnlich, der Anblick: zum Schreien komisch.

Der Trip sollte insgesamt 4 Tage dauern. Elf tapfere Jäger machten sich also auf ihren gefährlichen Weg, allerdings nicht, ohne uns Frauen vorher den Rat zu geben, die Tiefkühltruhen schon mal frei zu räumen für die Unmengen der zu erwartenden Beute.

Sie kamen tatsächlich alle planmässig und heil zurück. Wider Erwarten waren die Ladeflächen der Pickups allerdings leer. Auf meine Nachfrage, wo denn das viele Fleisch nun sei, brachte mein Mann zwischen mehreren Lachanfällen nur heraus: "Die einzige Beute, die wir in den vier Tagen gemacht haben, ist dies Perlhuhn. Aber das haben wir nicht  geschossen, das haben wir überfahren!"


                                                                      

 

 

 

 


   

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!