Wir waren den ganzen Tag mit dem Landrover im Lake Manyara Reserve (Tanzania) unterwegs. Dieser See! – Tausende von Flamingos gaben ihm ihre unbeschreibliche rote Farbe.
Das Lachen der Flußpferde klang mir noch im Ohr. Eine Laune der Natur, diese unförmigen Körper, die scheinbar übergangslos in den riesigen Kopf übergingen. Diese winzigen Ohren, die pausenlos in Bewegung waren, und so gar nicht zu diesem Koloß passten, genauso wenig wie der kleine Stummelschwanz, den die Hippos wie einen Propeller benutzen, um den Kot gleichmäßig in einem Umkreis von zig Metern zu verteilen. Und was konnten die rennen!


Die Elefanten, stundenlang hätte ich ihnen zuschauen können, diesen grauen Ungetümen, wie sie sich, als hätten sie alle Zeit dieser Welt, im Zeitlupentempo weiterbewegten. Wie groß war der Schreck, als sich ein Elefantenbulle plötzlich herumwarf und dann, drohend mit den Ohren wedelnd, auf uns zurannte. Ich wußte bislang gar nicht, wie schnell man den Rückwärtsgang an so `nem Auto einlegen kann!

Sogar eine Gruppe Löwen hatten wir gesehen. Sie lag träge unter einer Baumgruppe im Schatten, nicht einmal das Geräusch vorbeifahrender Autos schien sie in ihrer Mittagsruhe zu stören.
Hat jemand schon einmal Giraffen außerhalb eines Zoos in Deutschland gesehen? Eine kleine Giraffe, die krampfhaft versucht, ihre anscheinend viel zu langen Beine zu koordinieren? Dann mehrmach an dieser Aufgabe scheitert,
bis sie endlich, wenn auch noch etwas unsicher, durch die Gegend torkelt? Das Trommeln der Hufe gehört, wenn Giraffen davonstürmen? Dieses Trommeln, das so ganz im Widerspruch zu diesem graziösen Bewegungsablauf steht?

Schon einmal dem Lachen der Hyänen in der Abenddämmerung gelauscht? Oder beim Anblick eines rennenden Warzenschweines in schallendes Gelächter ausgebrochen, weil es einfach nur komisch aussieht, wenn der Schwanz wie eine Antenne gen Himmel ragt?

Wohl eher weniger, da sonst selbst dem letzten Idioten ja klar sein müsste: Jagen nur mit der Kamera!!!

 


   

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!